Personenrettung am Bernkogel

Die Freiwillige Feuerwehr Dorfgastein wurde am 16. Juni um 22:28 Uhr von der LAWZ Salzburg zu einer Personenrettung im Bereich des Bernkogels alarmiert.

Die Hauptaufgabe für die Freiwillige Feuerwehr Dorfgastein war in diesem Falle die Unterstützung der Rettungsmannschaften der Bergrettungen von Dorfgastein, Bad Hofgastein und Rauris. Nach der Alarmierung rückten Pumpe1 und Pumpe2 ins Einsatzgebiet zum Bernkogel aus.
Eine Person war beim Abbrennen von Sonnenwendfeuern in unwegsamen Gelände im Bereich des Bernkogels abgestürzt und musste von den Einsatzkräften gerettet werden. Neben dem Mannschaftstransport für die Bergrettung wurde seitens der Feuerwehr die Beleuchtung sichergestellt. Für den Hubschraubereinsatz wurde im Tal vorsorgehalber ein Hubschrauberlandeplatz eingerichtet.
Die verletzte Person konnte von den Einsatzkräften schließlich gerettet werden und wurde vom Hubschrauber „Martin 6“ ins Krankenhaus nach Schwarzach transportiert.

Einsatzdaten:

Beginn: 22:28 Uhr
Ende: 03:00 Uhr
Mannschaftsstärke:
FF Dorfgastein: 16 Mann

Eingesetzte Fahrzeuge:

RLF-A 2000, KLF, KLF-A

Einsatzleiter:

FF Dorfgastein: OBI Burgschwaiger Georg

Advertisements