Landeslager der Salzburger Feuerwehrjugend

shapeimage_1

Vom 12. bis 15. Juli fand das Landeslager der Salzburger Feuerwehrjugend in Bischofshofen statt. Mit dabei war auch die Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehr Dorfgastein.

Das Lager startete traditionell mit dem Feuerwehrjugendleistungsbewerb in Bronze und Silber. Aufgrund der derzeitigen Mannschaftsstärke unserer Feuerwehrjugend wurde dieses Jahr auf die Bewerbsteilnahme verzichtet. Stattdessen ging‘s auf die „Go-Kartbahn“. Die Kid‘s zeigten ihr ganzes Können auf der Rennbahn.
Am Freitag stand der Tag zur freien Verfügung. Auf dem Plan der Dorfgasteiner Feuerwehrjugend standen die „Therme Amade“ in Altenmarkt sowie ein anschließender Kinobesuch im „Diesel- Kino“ in St. Johann im Pongau. Pünktlich zu Lagerdisco, welche speziell für die Kid‘s der Feuerwehrjugendgruppen ausgetragen wurde, waren wir wieder im Zeltlager zurück.
Am Samstag fand schließlich die traditionelle „Lagerolympiade“ statt. Um 10:20 Uhr startete unsere Jugendgruppe in den Bewerb. Die Stationen wurden seitens der FF Bischofshofen perfekt vorbereitet, und so kam auch der Spaßfaktor bei keiner der 17 Stationen zu kurz. Um 18:00 Uhr beendeten wir die letzte Station. Nach einer Stimmungsvollen Abschlussfeier, bei der alle Jugendgruppen offiziell verabschiedet wurden, bekamen wir noch ein atemberaubendes Feuerwerk zu sehen.
Am Sonntag ging‘s nach dem Frühstück sofort an den Abbau unseres Zeltes. Der Wettergott zeigte aber keine Gnade und so goss es, wie bereits die Tage zuvor, nicht selten wie aus Kübeln. Um 09:00 Uhr war alles verstaut und die Heimreis konnte begonnen werden. Im Feuerwehrhaus wurden noch alle Materialen gereinigt und zur Trocknung vorbereitet.
Das 16. Landeslager der Feuerwehrjugend darf als sehr gelungen Veranstaltung gesehen werden. Ein großer Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Bischofshofen für die tolle Organisation. Ein weiterer Dank gilt unserem OFK Burgschwaiger Georg für die Unterstützung und den Besuch im Lager. Bedanken möchten wir uns auch bei unserem Abschnittsfeuerwehrkommandanten Andreas Katstaller sowie dem Pressebauftragtem des Abschnittes 3 Pongau Winter Wolfgang für den Besuch im Lager, der Unterstützung und der Zurverfügungstellung der Fotos, DANKE!

Bilder der FF Bad Gastein >>>

Advertisements