Verkehrsunfall auf der B167 Höhe Maierhofen

vu_maierhofen

Die Freiwillige Feuerwehr Dorfgastein wurde am 13.05.2013 mittels Sirene, Rufempfänger und SMS von der LAWZ Salzburg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Dorfgastein und Maierhofen alarmiert.

Nach der Alarmierung rückten 8 Mann mit dem RLF-A 2000 zur Einsatzstelle aus. Bei der Einsatzstelle eingetroffen stellte sich folgende Lage dar: Ein Lenker war mit seinem PKW von der Fahrbahn abgekommen und im angrenzenden Straßengraben gelandet. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbst befreien und war nur leicht verletzt. Die FF Dorfgastein sicherte die Unfallstelle ab, regelte den Verkehr und barg das Fahrzeug. Der Einsatz konnte nach einer Stunde wieder beendet werden.

Einsatzdaten:
Beginn: 13.05. 13:37 Uhr
Ende: 13.05. 14:34 Uhr
Mannschaftsstärke: 18 Mann
FF Dorfgastein
Eingesetzte Fahrzeuge:
RLF-A 2000
Einsatzleiter:
FF Dorfgastein: OFK Kritzer Albin
Advertisements