Bezirksblatt Summer Battles 2014

Fünf Pongauer Feuerwehrjugendgruppen (Bischofshofen, Eben, Hüttau, Pfarrwerfen und Dorfgastein), ein Team der Jugendbetreuer sowie ein Team der Bezirksblätter stellten sich am 13. August den Bezirksblatt Summer Battles 2014 in Eben im Pongau. Ziel des Bewerbs war es, die Hindernisbahn des Feuerwehrjugendleistungsbewerbs so rasch als möglich und fehlerfrei zu meistern. Die Hindernisbahn wurde dazu jedoch leicht abgeändert. So traten statt neun Starten nur fünf Personen pro Team an (Position 1 (Gruppenkommandant) und Positionen 2-5). Zudem musste der Gruppenkommandant Dienstgrade erkennen. Aus den zwei Durchgängen wurde schlussendlich die beste Zeit gewertet.

Trotz des verregneten Wetters und den sehr tiefen Bewerbsplatz hatten die Kids einen Riesenspaß. Und so konnte von unserer Feuerwehrjugendgruppe auch die schnellste Zeit von 58 Sekunden erreicht werden. Durch einen Fehler fiel die Gruppe dann auf den zweiten Platz zurück. Nichts desto Trotz war es eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der ganz klar der Spaß im Vordergrund stand.

Im Anschluss gab es noch eine Jause vom Bezirksblätter Team. Vielen Dank für die Organisation an die das Team der Bezirksblätter, dem Zuständigen des Bezirkes für Jugendarbeit OBI Helmut Palzer, für Öffentlichkeitsarbeit HBI Christian Lackner und an die Feuerwehr Eben.

 

Advertisements