PKW gegen Brückengeländer

Am 11. Jänner wurde die FF Dorfgastein von der LAWZ Salzburg zu Aufräumungsarbeiten nach Verkehrsunfall in die Solarbadstraße 11 alarmiert. Mit dem RLF-A 2000 und dem LFA rückten 19 Personen zur Einsatzstelle aus.

Ein PKW war bei der Mühlbachbrücke gegen das Geländer geprallt. Dabei bohrten sich die Geländerstützen in den Motorraum. Das Fahrzeug konnte somit nicht mehr bewegt werden. Eine Person wurde bereits vom RK abtransportiert. Die Feuerwehr barg das Fahrzeug schließlich mittels Seilwinde.

Der Einsatz konnte nach gut einer halben Stunde beendet werden.

Einsatzdaten:

Beginn: 11.01. 19:29 Uhr
Ende: 11.01. 20:10 Uhr
FF Dorfgastein: 19 Personen
Eingesetzte Fahrzeuge:
RLF-A 2000, LFA
Einsatzleiter:

FF Dorfgastein: OFK Stv. BI Matthias Egger

Advertisements