Schwerer Verkehrsunfall im Klammtunnel

Am 30. Oktober wurden wir von der LAWZ Salzburg um 01:58 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Klammtunnel alarmiert. Die Feuerwehr Lend sowie der Löschzug Embach wurden gleichzeitig laut Sonderalarmplan mitalarmiert.

An der Einsatzstelle unterstützten wir das Rote Kreuz bei der Patientenversorgung und stellten den Brandschutz sicher. Weiters wurde die Fahrbahn aufgrund des großen Ölverlusts gereinigt.

Der Einsatz konnte nach zwei Stunden beendet werden.

Einsatzdaten:
Beginn: 30.10.: 01:58 Uhr
Ende: 30.10.: 03:10 Uhr
FF Dorfgastein: 29 Personen

Eingesetzte Fahrzeuge:
RLF-A 2000, LFA, KLF

Einsatzleiter:
FF Dorfgastein: OFK Stv. BI Matthias Egger
Advertisements