Erneuter Silobrand in Maierhofen

Um 20:54 Uhr wurden wir mittels Sirene, Rufempfänger und SMS zu einem Brandverdacht nach Maierhofen alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung rückten wir mit dem RLF-A 2000 und dem LFA aus. Beim Einsatzort wurde Brandgeruch und eine leichte Rauchentwicklung festgestellt. Der Silo, in dem es bereits vor einigen Tagen gebrannt hat, wurde umgehend mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Gleichzeitig wurde der Dachstuhl des Gebäudes kontrolliert. Schließlich konnte ein Glutstock im Bereich des Silos lokalisiert werden. Dies hatte zur Folge, dass der Silo komplett geleert werden musste.

Nach der aufwändigen Entleerung konnte der Einsatz schließlich erfolgreich beendet werden. Als Brandschutz wurden ein HD- Rohr sowie ein C- Rohr bereit gehalten.

Einsatzdaten:
Beginn: 30.01.: 20:54 Uhr
Ende: 30.01.: 23:45 Uhr
FF Dorfgastein: 25 Personen

Eingesetzte Fahrzeuge:
FF Dorfgastein: RLF-A 2000, LFA

Einsatzleiter:
FF Dorfgastein: BI Matthias Egger
Advertisements