Bergeübung bei der Dorfgasteiner Bergbahn

Heute wurde die bereits schon traditionelle Bergeübung bei der Dorfgasteiner Bergbahn durchgeführt. Die von den Mitarbeitern des Seilbahnunternehmens geplante Übung fand im Bereich der Wengerhochalmbahn statt. Unter der Federführung der Betriebsleitung galt es in Zusammenarbeit von Bergbahn, Bergrettung und Feuerwehr die Personen von den Fahrbetriebsmitteln der Bahn zu retten und sicher zu Boden zu bringen.

Hauptaufgabe der Feuerwehr war es auch dieses mal wieder die Betriebsleitung bei der Ablaufabwicklung und die Bergretrupps mit Bodenpersonal zu unterstützen.

Übungsdaten:
Beginn: 04.11.: 13:00 Uhr
Ende: 04.11.: 17:30 Uhr
FF Dorfgastein inkl. Feuerwehrjugend: 21 Personen
Bergrettung Dorfgastein
Mitarbeiter Dorfgasteiner Bergbahnen AG

Eingesetzte Fahrzeuge:
FF Dorfgastein: LFA, KLF

Übungsleiter:
FF Dorfgastein: BM Christian Gollner

Advertisements