+++ Nächtlicher Waldbrandeinsatz im Bereich Walchalm +++

Um 22:00 Uhr wurden wir mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Waldbrandeinsatz im Bereich Walchalm alarmiert. Die Walchalm liegt exponiert am südwestlichen Rand unseres Gemeindegebietes im Luggaugraben. Eine Zufahrt zur Alm ist möglich aber sehr zeitaufwändig. Vom Ortszentrum beträgt die Anfahrt um die 30 Minuten.

Kurz nach der Alarmierung rückten 25 Personen mit drei Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Dort angekommen wurden wir bereits eingewiesen. Der Brandherd beschränkte sich auf eine Fläche von ca. 50 m2, aufgrund der vorherrschenden Windverhältnisse und der trockenen Vegetation bestand aber höchste Ausbreitungsgefahr. Mit den Fahrzeugen konnte nicht direkt zum Brandherd zugefahren werden. Eine Wegstrecke von ca. 600 m und 100 Höhenmetern musste von der Einsatzmannschaft zu Fuß erbracht werden um die erforderlichen Löschgeräte vornehmen zu können.

Der Brand konnte unter der Vornahme sämtlicher verfügbaren Feuerlöscher sowie von mehreren Kübelspritzen unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden.

Einsatzdaten:
Beginn: 08.08.: 22:00 Uhr
Ende: 09.08.: 01:30 Uhr
FF Dorfgastein: 28 Personen

Eingesetzte Fahrzeuge:
FF Dorfgastein: RLF-A 2000, LFA, KLF

Einsatzleiter:
FF Dorfgastein: OBI OFK Albin Kritzer

Advertisements