LFA

Das Löschfahrzeug ist mit einer umfassenden und universellen Beladung ausgestattet. Die Hauptaufgabe des Fahrzeuges liegt in der Unterstützung bei Brandeinsätzen. So sind neben einer Tragkraftspritze Rosenbauer FOX III auch 640 m B- Druckschläuche auf einer pneumatischen Haspel vorhanden. Im Heck befindet sich ein Beladeraum mit hydraulische Ladeboardwand.

Technische Daten:

Taktische Bezeichnung LFA
Funkrufname Pumpe 1 Dorfgastein
Typ MAN TGM 14.290
Baujahr 2015
Leistung 290 PS
Aufbau Firma Seiwald
Besatzung 1 : 8
Ausrüstung – Pflichtausrüstung LF-A
– TS 1600 FOX III
– Stromerzeuger 14 kVA
– pneumatischer Lichtmast LED
– 3 Stk. Atemschutzgeräte inkl. Reserveflaschen
– Faserseilwinde
– pneumatische Schlauchhaspel mit 640 m B- Druckschläuchen