Friedenslichtaktion der Feuerwehrjugend

Rund um Weihnachten war unsere Feuerwehrjugendgruppe auch heuer wieder fleißig für die Friedenslichtaktion im Einsatz. Bereits am 23. Dezember wurde das Licht in gewohnter Weise gemeinsam mit den anderen Feuerwehrjugendgruppen aus dem Pongau in St. Johann im Pongau abgeholt. Im Zuge des schönen Kirchgangs im Pongauer Dom wurde das Friedenslicht an alle Gruppen verteilt.

Am 24. Dezember wurde das Friedenslicht dann schließlich wieder im gesamten Ort verteilt. Wir bedanken uns dabei wieder recht herzlich für die freundliche Aufnahme.

Fotos von der Abholung des Friedenslichtes >>>

Werbeanzeigen

Brandübung beim Heizwerk Dorfgastein

Am 8. Juni führten wir eine Gesamtübung beim Heizwerk Dorfgastein durch. Aufgrund der Umbaumaßnahmen im Aussenbereich wurde die Löschwasserentnahme bei der Gasteiner Ache überprüft. Ebenso wurde ein Löschangriff im Innenbereich mit Personenrettung absolviert. Die Übung konnte mit einem positiven Resümee beendet werden.

Übungsdaten:
Beginn: 08.06.: 19:00 Uhr
Ende: 08.06.: 21:00 Uhr
FF Dorfgastein: 26 Personen

Eingesetzte Fahrzeuge:
FF Dorfgastein: RLF- A 2000, LFA, KLF

Einsatzleiter:
FF Dorfgastein: OFK OBI Albin Kritzer

AFK Wahl Abschnitt 3 Pongau

Am 15. März 2017 fand die Wahl des Abschnittskommandanten des Abschnittes 3 Pongau, Gasteinertal, statt. BR Andreas Katstaller stellte sich für eine weitere Funktionsperiode zur Verfügung und wurde von den Gasteiner Ortsfeuerwehrkommandanten wiedergewählt.

Wir wünschen unserem wiedergewählten Abschnittsfeuerwehrkommandanten alles Gute für die kommende Funktionsperiode.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

im Bild v.l.n.r.: Bezirkshauptmann Hofrat Mag. Harald Wimmer, OFK Bad Hofgastein HBI Rupert Sendlhofer, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Robert Lottermoser, AFK 3 Pongau BR Andreas Katstaller, Landesfeuerwehrkommandant LBD Leopold Winter, OFK Dorfgastein OBI Albin Kritzer

24 Stunden Tag – Hochwasseralarm

Um 01:00 Uhr wurden die Feuerwehrjugendgruppen mittels Rufempfänger aus dem Schlaf gerissen (zumindest jene, welche wirklich bereits geschlafen haben). Hochwasseralarm lautete die Meldung. Es galt den Hochwasserschutz entlang der Gasteiner Ache zu errichten. Mit Pumpe1 und Pumpe2 Dorfgastein sowie Pumpe Lend wurde mit der Errichtung begonnen. Dabei wurden die Mobilelemente im Bereich Bahnhofsbrücke, Bohrhäuslbrücke und Wiesenstraße in die dementsprechenden Vorrichtungen aufgebaut.

Da der Hochwasseralarm kurz danach wieder aufgehoben wurde, wurden auch die Mobilelemente wieder abgebaut.

24 Stunden Tag – Start

Heute um 09:00 Uhr startete der diesjährige 24 Stunden Tag der Feuerwehrjugendgruppen Dorfgastein und Lend. Nach der offiziellen Begrüßung durch OFK Albin Kritzer und Jugendbetreuer OLM Martin Egger ging’s als Erstes zum Lageraufbau im Schulungsraum.

Ein actionreiches Programm wartet nun auf die Kid’s. Wir werden laufend auf unserer Homepage über die Aktivitäten berichten.

Zivilschutz-Probealarm am 1. Oktober

Am 1. Oktober findet der alljährliche Zivilschutz- Probealarm zwischen 12:00 und 13:00 Uhr statt. Erprobt werden folgende Signale:

  • Sirenenprobe: 15 Sekunden Dauerton
  • Warnung: 3 Minuten gleichbleibender Dauterton
  • Alarm: 1 Minute auf- und abschwellender Heulton
  • Entwarnung: 1 Minute gleichbleibender Dauerton

Zivilschutz_Probe_2016_de

Neue Feuerwehrhelme im Dienst

Am Freitag konnten im Zuge der Frühjahrsabschlussübung die neuen Helme „Heros Titan“ der Fa. Rosenbauer an die aktive Feuerwehrmannschaft übergeben werden. Die neuen Helme konnten dank der großartigen Unterstützung der Gemeinde Dorfgastein angeschafft werden und ersetzen nun die alten Helme, welche ihr Ablaufdatum erreicht haben.

Die neuen Helme bieten einen sehr hohen Tragekomfort und bestechen durch ihr sehr geringes Gewicht. Auch die Feuerwehren Bad Hofgastein und Bad Gastein haben sich für dieses Helmmodell entschieden und so sind die Gasteiner Feuerwehren ab Herbst mit dem neuen Helm im Einsatz.

Balkonbrand Alte Straße

Am 18. Jänner wurde die FF Dorfgastein von der LAWZ Salzburg mittels Sirene, Rufempfänger und SMS zu einem Balkonbrand in die „Alte Straße“ 20 alarmiert.

17 Personen rückten in Folge mit dem RLF-A 2000 und dem LFA zur Einsatzstelle aus. Beim Eintreffen wurde ein Terrassenbrand festgestellt welcher bereits auf die Aussenwand des Hauses übergriff. Mit einem Hochdruckrohr konnte die Ausbreitung rasch verhindert und der Brand gelöscht werden. Zur vollständigen Brandbekämpfung musste ein Teil der Wärmedämmung entfernt werden. Mit der Wärmebildkamera wurde der betroffene Bereich im Anschluss noch nach Glutnestern abgesucht.

Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.

Einsatzdaten:
Beginn: 18.01.: 15:03 Uhr
Ende: 18.01.: 16:00 Uhr
FF Dorfgastein: 17 Personen

Eingesetzte Fahrzeuge:
RLF-A 2000, LFA

Einsatzleiter:
FF Dorfgastein: OBm Hannes Freiberger
Fotos: PI Bad Hofgastein

Neue Bekleidung für die Feuerwehrjugend

Der Feuerwehrjugend konnte im Beisein von OFK Albin Kritzer die neue Dienstbekleidung übergeben werden. Das Betreuerteam der Feuerwehrjugend rund um Martin Egger bereitet sich nun bereits auf die große Schauübung der Feuerwehrjugend 22. August im Zuge des Tag der offenen Tür im Feuerwehrhaus Dorfgastein vor. Die Vorführung der Feuerwehrjugend wird ab 15:00 Uhr zu bestaunen sein.

Ein großer Dank gilt noch unserer „Fetzenmeisterin“ Fridi Freiberger für die perfekte Abwicklung von der Bestellung bis zur Ausgabe!

Die neue Dienstbekleidung besteht aus T- Shirt, Bluse, Hose, Regenjacke, Softshelljacke und Dienstkappe.

Baufortschritt Löschfahrzeug Neu

Der Baufortschritt am neuen Löschfahrzeug läuft nun zügig voran. Die Aufbaufirma Seiwald aus Oberalm arbeitet derzeit intensiv an der Fertigstellung. Derzeit werden die Geräteräume mit der Ausrüstung bestückt. Das Fahrzeug wird in den kommenden Wochen fertiggestellt.

Fa. Seiwald Feuerwehrtechnik >>>

Offiziell eingeweiht wird das Fahrzeug beim Einweihungsfest von 21. – 23. August 2015.